10. Eiszeit in Rövershagen

Komm ins Erdbeerwunderland”

Es gibt einen Ort, wie keinen anderen auf dieser Welt. Es heißt, um zu überleben, muss man verrückt sein wie ein Hutmacher (Lewis Caroll).

Für Alice ist es das Wunderland, für die 10. Eiszeit ist das Erdbeerwunderland.

Ein eigens geschaffener Ort aus Eis, zauberhafter Musik und Lichteffekten, den es so kein zweites Mal gibt. Figuren, Skulpturen, Tiere und ganze Räume wurden von 14 internationalen Künstlern in wochenlanger Arbeit erschaffen.


Die Künstler

Wiaczeslaw Borecki (Polen)
Wiaczeslaw Borecki
Polen
Natasha Chistyakova (Russland)
Natasha Chistyakova
Russland
Jana Fuhrmann (Deutschland)
Jana Fuhrmann
Deutschland
Karlis Ile (Lettland)
Karlis Ile
Lettland
Charlotte Koster (Niederlande)
Charlotte Koster
Niederlande
Andrius Petkus (Litauen)
Andrius Petkus
Litauen
Agnese Rudzite-Kyrilova (Lettland)
Agnese Rudzite-Kyrilova
Lettland
Othmar Schiffer-Belz (Deutschland)
Othmar Schiffer-Belz
Deutschland
Sergey Tselebrovskiy (Russland)
Sergey Tselebrovskiy
Russland
Andrey Vazhinskyy (Russland)
Andrey Vazhinskyy
Russland
John Yong Chong Ming (Malaysia)
John Yong Chong Ming
Malaysia
Sergey Zaplatin (Russland)
Sergey Zaplatin
Russland

Making Of

  • Making of der 10. Eiszeit in Rövershagen
  • Making of der 10. Eiszeit in Rövershagen
  • Making of der 10. Eiszeit in Rövershagen
  • Making of der 10. Eiszeit in Rövershagen

zurück